Schwergewichte an Bord

Austroflamm zeigt bei Händlern neueste Kaminöfen

Austroflamm ist ein bekannter Kaminofenhersteller aus Österreich und Pionier in Sachen Speicherwärme. Das Unternehmen beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten mit der Entwicklung und Optimierung von Speichersystemen für Kaminöfen.

Austroflamm stattet seine Kaminöfen mit einer speziellen Feuerraumauskleidung namens Keramott aus. Keramott ist ein hochhitzebeständiges, speziell von Austroflamm entwickeltes, keramisches Material, das ein perfektes Verhältnis zwischen Wärmedämmung und Wärmeleitung bietet. Sinn und Zweck des Ganzen: Saubere und effiziente Verbrennung ab dem ersten Moment. Heraus kommen dabei Abgaswerte, die die aktuellen Grenzwerte deutlich unterschreiten. Das schont die Umwelt und auch den Geldbeutel.

Erfahrung in Sachen Roadshow und mobile Produktpräsentation als Teil der Vertriebsaktivitäten sind bei Austroflamm schon seit vielen Jahren umfänglich vorhanden. Der bisherige Showtruck sollte ausgemustert und gegen ein modernes, leichtes Showmobil mit auffälligem Design ausgetauscht werden. Die größte Herausforderung bestand jedoch beim Fahrzeugwechsel darin, dass wieder möglichst viele Kaminöfen darin unterzubringen sind und die sind mit bis zu 300 kg je Einheit echte Schwergewichte, wenn man zudem bedenkt, dass die Feuerstätten im Fahrzeug äußerst stabil befestigt sein müssen.

Dazu wurde für den FUTURIA Boxx eine spezielle Unterkonstruktion entwickelt, die den hohen Zuglasten und Punktbelastungen aber auch dem leichten Tausch der Exponate entsprechend gerecht wird ohne mit Zurrgurten agieren zu müssen. Um möglichst viele Exponate entlang den Wänden unterzubringen, wurde seitlich hinten nur eine komfortable Eingangstür mit automatischer Schließung eingebaut. 

Für den Austroflamm-Gründer und Geschäftsführer Ferdinand Huemer war diese Herausforderung Anlass genug, vor Kaufabschluss den FUTURIA Boxx mit seinen herausragenden Fahreigenschaften und dem Komfort einer Vollluftfederung höchstpersönlich zu testen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die innovativen Kaminöfen mit etwa 1.300 kg Gesamtgewicht können so an Bord eines FUTURIA Boxx direkt bei den erfolgreichen Händlern im deutschsprachigen Raum präsentiert werden.

www.austroflamm.at
 

Alle